Das wäre dann also ich: Nicole, die Krähenfrau.

 

Als Kind hatte ich meine Nase ständig in Märchenbüchern vergraben.
Und im Grunde hab ich mich gar nicht gross verändert. 

 

Seit über 10 Jahren unterrichte ich mit grosser Freude als Klassenlehrerin auf der Unterstufe und freue mich zu sehen, wie gerne Kinder lernen und wie toll sie einander darin unterstützen. Geschichten und Musik sind mir auch in meinem Beruf als Lehrerin sehr wichtig und es freut mich, wenn meine SchülerInnen Geschichten lauschen, diese erfinden oder erzählen und voller Freude Musik machen.


Nach einer Ausbildung zur Märchenerzählerin - die ich ursprünglich gemacht habe, einfach, weil es mich interessierte und überhaupt nicht, um als Erzählerin aufzutreten - baute ich Märchen auch immer häufiger in den Unterricht ein. Dabei durfte ich bemerken, wie gut es Kindern tut, diesen alten Weisheiten zu lauschen. Ein paar Jarhre später, wurde aus dieser Einsicht der MärchenKoffer geboren.

 

Besonders angetan haben es mir die Zaubermärchen zu aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Mittlerweile gesellen sich immer häufiger auch von mir geschriebene Kunstmärchen in mein Repertoire.

 

Die frei erzählten Märchen untermale ich mit Klängen vieler Instrumente, die sich intuitiv spielen lassen. So richtig aus dem Herzen raus. Das macht mir Freude. Und einfach so aus der Freude heraus sind auch die CD's entstanden, welche nebst den Märchen und Klängen auch Kinderlieder beinhalten.


"Das schönste Märchen schreibt das Leben selbst!"

Hans Christian Andersen


 

 

MärchenKoffer Nicole Krähenmann | Hanflandstrasse 23 | 8635 Dürnten | brief@maerchenkoffer.ch